04.03.2020 Prophylaxe beim Risiko – Patienten / 6 Punkte*

„ Biotop Mundhöhle „
Erhaltung des bakteriellen Gleichgewichts als Schlüsselfaktor für Patienten aller Altersgruppen, besonders für Risikopatienten und Merkmale zu Begleiterkrankungen!

1.Teil
Basics zur Risikoeinschätzung /Therapiekonzept / Recall:
 Bestimmung des individuellen Infektionsniveau
 Infektionskontrolle durch gezieltes Plaquemanagement
 Individuelle Wirkstofftherapie
 mechanische und chemische Plaquekontrolle
 Fluoride Pro und Contra
 Hilfe aus der Natur, Vitamine und Mineralstoffe
 PZR – präventive und therapeutische Recallbestimmung – Therapiekonzept

2.Teil
Klassifikation Risikopatienten / Erkrankungsmerkmale
– Herzerkrankungen, Diabetes-, Strahlen-, oder Chemotherapie
– Implantatpatienten, Schwangerschaft, motorische Einschränkungen (z.B. Parkinson / Demenz / Rheuma / Multiple Sklerose)
Begleiterkrankungen, Merkmale und Einfluss der Ernährung auf den Therapieerfolg
– Speichelmangel, Halitosis, Apthen
– Candidainfektion- Soor
– Stomatitis
– Lippenherpes

*Das Seminar wird mit 6 Fortbildungspunkten nach den Richtlinien der KZV Sachsen/ Fortbildungsakademie und des gemeinsamen Beirates Fortbildung der BZÄK mit der DGZMK bewertet.

Termin: Mittwoch, den 04.03.2020,  13.30 Uhr – 18.30 Uhr
Ort: Seminarraum DS Broßmann, Röntgenstr. 41, 08529 Plauen
Referent/in: Dentalhygienikern ZMF  Sabine Hiemer, Dresden
Teilnehmer: Zahnärztinnen/e, Helferinnen der Praxis
Teilnahmegebühr: Zahnärztinnen/e: 189,00 € + MwSt.

Kursanmeldung